Autor Thema: BWDV Beiträge 2021  (Gelesen 1666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • Beitrag geschrieben
  • **
  • Beiträge: 1
  • Meinung: +0/-0
    • Profil anzeigen
  • Ligaverein: BDL
  • Verein: DC Flatliners e.V. Karlsruhe
BWDV Beiträge 2021
« am: 14. November 2020, 15:42:14 »
Ich habe mal eine Anregung an unser Präsidium.

In diesem Jahr sind mehr als die Hälfte aller Veranstaltungen bzw. Ligaspiele wegen Covid - 19 ausgefallen.
Meine Frage:
Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht wie hoch der Beitrag 2021 sein wird?
Meiner Meinung nach könnte der BWDV den schon eh ordentlich gebeutelten Vereinen hier sehr eingekommen wenn die Beiträge nicht in voller Höhe anfallen würden.
Denke mal wenn über die Hälfte der Liga, RLT, usw. nicht stattfindet, wäre hier ein Entgegenkommen schon gerecht.

Grüße
Freddy 

Offline Jörg

  • Schatzmeister
  • Präsidium
  • mind. 10 Beiträge
  • *****
  • Beiträge: 18
  • Meinung: +0/-0
    • Profil anzeigen
  • Ligaverein: DVOS
  • Verein: DC Blue Darts Konstanz
Re: BWDV Beiträge 2021
« Antwort #1 am: 24. November 2020, 19:11:16 »
Hier der Text aus der Mail an die Vereine:


Zitat
Hallo zusammen,


das Präsidium des BWDV e. V. erreichen in letzter Zeit immer wieder Anfragen bezüglich einer Beitragsminderung aufgrund der aktuellen Situation.

Aus vereinsrechtlicher Sicht wird der Beitrag durch die Delegiertenversammlung festgelegt und unsere Satzung gibt dem Präsidium keine Möglichkeit diesen zu verändern – weder nach oben noch nach unten. Zusätzlich dient der Beitrag zur Erhaltung des Vereinszweckes und ist keine „Teilnahmegebühr am Spielbetrieb“.

Das Präsidium und die Ligavereine sind momentan auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten um unsere Vereine zu unterstützen. Hierbei müssen wir jedoch die Vorschriften des Vereinsrechtes und der Abgabenordnung (in Bezug auf die Gemeinnützigkeit) beachten. Wir werden euch informieren, sobald wir hier zu einem Ergebnis gekommen sind.

Zusätzlich weisen wir alle Vereine noch einmal darauf hin, dass die Möglichkeit der Unterstützung durch die Landessportbünde besteht. Bitte informiert euch über das „Soforthilfeprogramm“ auf der Seite des LSVBW unter https://www.lsvbw.de/coronavirus/

Bleibt gesund und verantwortlich
Viele Grüße
Jörg